Boccia
VSG gewinnt Jubiläumsturnier in Herne
am 17. - 18.09.2015

Nachdem unsere Bossel-Mannschaft in Herne gewonnen hat, zog die Boccia-Mannschaft nach. Sie gewann das Boccia-Turnier in der Besetzung: K. Saarholz, J. Zecalla, W. Rozowski und Herrmann.
Somit hat die VSG-Gelsenkirchen in kurzer Zeit drei Turniere gewonnen und zwar das Turnier in Mettmann sowie die Deutsche Meisterschaft und jetzt am letzten Wochenende in Herne.
 
Herzlichen Glückwunsch
 
Bericht
Klaus Saarholz
 

Hallenboccia
Deutsche Meisterschaft in Arnstadt/Thüringen
"Vierter Meistertitel in Folge"

Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit.

Die VSG Gelsenkirchen hatte sich für die Deutsche Meisterschaft im Hallenboccia qualifiziert, die in Arnstadt in Thüringen stattfand.

Die 1. Mannschaft - bestehend aus Rüdiger Olschowski, Margret Olschowski, Klaus Martin und unser Reservespieler Hermann Möller - fuhr dann mit etwas Anspannung am Donnerstag los.
Schließlich hatten wir bereits dreimal hintereinander den Titel geholt. Eigentlich konnte es so nicht weitergehen (nach dem Gesetz der Serie).

Als wir ankamen und die ersten Spiele machten, wollten alle uns schlagen; egal wie - Hauptsache Gelsenkirchen wird geschlagen.

Und prompt hatten wir das zweite Spiel verloren. Und das ausgerechnet gegen unsere Freunde aus Mettmann. Irgendwie lief das nichts zusammen. Vielleicht war das aber auch genau das was wir brauchten, denn von da an gaben wir am Freitag kein Spiel mehr ab.

Am Samstag ging es dann sehr früh weiter. Die ersten Spiele gewannen wir zwar, aber es war teilweise sehr knapp mit nur 1 Ball Differenz. Die Nerven flatterten etwas. Insgesamt aber hatten wir in allen anderen Spielen das gute Ende auf unserer Seite. Wir verloren kein Spiel mehr. Auch nicht gegen den größten Konkurrenten aus dem Saarland Gersweiler 1.

Somit trat das ein, was wir eigentlich nicht erwartet hatten.

Die Mannschaft der VSG Gelsenkirchen holte zum zum vierten Mal in Folge den Titel eines

                            DEUTSCHEN MEISTERS IM HALLENBOCCIA.

Hier nach der Verleihung der Medaille beim Singen der Nationalhymne.

Überglücklich und zufrieden ging es dann zum Abendessen mit Abendveranstaltung, wo wir dann noch etwas gefeiert haben.

Am Sonntag dann die Rückreise mit einer weiteren Urkunde und Medaille im Gepäck

Bericht
Klaus Martin

 

Hallenbosseln
Einladungsturnier der BS Velbert am 12.09.15

Die Mannschaft der VSG Gelsenkirchen wurde zum ersten Mal zu einem Freundschaftsturnier der BS Velbert eingeladen. Insgesamt waren 9 Mannschaften am Start. Von der VSG Gelsenkirchen spielten: Christiane Mohnfelder, Werner Rozowski, Brigitte Bartels, Friedhelm Kaludzinski und Melanie Lukaszewski.

Bei einem gemütlichen Beisammensein und super Abendessen wurde die Siegerehrung vorgenommen. Die VSG Gelsenkirchen wurde für ihr gutes Spiel mit dem 3. Platz belohnt und erhielt eine Urkunde und einen Pokal.

v.l.n.r: Friedhelm Kaludzinski, Brigitte Bartels, Werner Rozowski, Melanie Lukaszewski, Christiane Mohnfelder

Bericht
Melanie Lukaszewski